Dienstag, 01. Juli 2014

Aktiv für Vereinbarkeit von Beruf und Familie – Volksbank Kurpfalz H + G BANK unterstützt Feriencamps der TSG Rohrbach

Mit ihren viermal jährlich stattfindenden Feriencamps schlägt die Turn- und Sportgemeinde Heidelberg-Rohrbach zwei Fliegen mit einer Klappe: Sie entlastet berufstätige Erziehende, die ihre Kinder im Feriencamp in guter Obhut wissen, und bietet den Kindern ein Ferienerlebnis der besonderen Art in der Gemeinschaft Gleichaltriger – mit jeder Menge Spiel, Spaß, Sport und Spannung.


Der TSG-Vorsitzende Thomas Müller und der TSG-Geschäftsführer Tobias Hüttner präsentierten dem Vorstandsvorsitzenden Friedrich Ewald (re.) und Regionalleiter Dieter Krämer (li.) – beide Volksbank Kurpfalz H + G BANK – die T-Shirts für die Feriencamps.

Bei der Umsetzung des speziellen Ferienangebots für Kinder unterstützt die Volksbank Kurpfalz H + G BANK die TSG Rohrbach mit jährlich 5.000 Euro. „An unseren Sportcamps in den Ferien nehmen rund 400 Kinder teil und alle erhalten ein eigenes T-Shirt zur Erinnerung“, freut sich TSG-Vorsitzender Thomas Müller über die Partnerschaft der TSG Rohrbach mit der Volksbank Kurpfalz H + G BANK. „So wie die TSG Rohrbach setzen auch wir uns aktiv für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein“, hebt Friedrich Ewald, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Kurpfalz H + G BANK den sozialen Aspekt der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit dem größten Heidelberger Sportverein hervor. 

Der Mehrspartenverein aus Rohrbach bietet eine Ganztags-Ferienbetreuung für 
Kindergartenkinder von 4-6 Jahren und für Grundschulkinder von 6-11 Jahren an. Die Kinder können verschiedene Sportarten ausprobieren, spielen und gemeinsam Spaß haben. Dabei werden sie jeden Tag bis zu zehn Stunden von pädagogischen Fachkräften betreut und bei ihrer sportlichen und sozialen Entwicklung gefordert und gefördert.