skip to Main Content

Das Premiumangebot im Kindersport

Die KiSS-Qualitätsmerkmale

1. KiSS-Leitung

  • hauptamtliche Sportfachkräfte mit abgeschlossenem Sportstudium oder ähnlicher Qualifikation
  • regelmäßige Fortbildung der KiSS-Lehrkräfte

2. Sportunterricht

  • nach einem speziell für die KiSS zugeschnittenen Rahmenlehrplan mit Kompetenzorientierung zu kindgerechten Übungszeiten
  • breite Sportart übergreifende motorische Grundausbildung, die einseitiger Spezialisierung im Kindalter entgegenwirkt

3. Unterrichtsstruktur (pro Gruppe)

  • maximal 15 Kinder
  • maximal 2 Jahrgänge werden zusammengefasst
  • 2x wöchentliches Angebot

4. Rahmenstruktur

  • außerunterrichtliche Aktivitäten
  • regelmäßige Schnupperangebote aus anderen Abteilungen der TSG Rohrbach
  • Überleitung der KiSS-Kinder in den Vereinssport durch „Schnuppereinheiten“ bei den Abteilungen
  • regelmäßige Erreichbarkeit der KiSS-Leitung
  • Ferienbetreuung (gesondertes Angebot durch Ferien Camps)

5. Qualitätssicherung

  • Prädikat „Anerkannte Kindersportschule” und damit verbundene regelmäßige Qualitätskontrollen (www.kindersportschulen.de)

„Für eine gesunde Entwicklung brauchen Kinder Bewegung. Und davon gibt es reichlich in der Kindersportschule. Kinder im Alter zwischen zwei und zwölf Jahren turnen, klettern, spielen, balancieren, schaukeln, tanzen, springen und haben vor allem viel Spaß an der Bewegung. Dies fördert nicht nur den Aufbau einer vielseitigen motorischen Entwicklung, sondern auch die sozialen Kompetenzen. Dabei bleibt viel Raum für eigenständiges Handeln und die individuelle Entwicklung. Der Umgang mit Klein- und Großgeräten steht ebenso auf dem Programm wie Ballspiele, Schlittschuhlaufen, Inline-Skaten, Fahrradfahren und sogar Schwimmen.“

Rafael Eichler, Leitung der KinderSportSchule

Back To Top
TSG Überblick