skip to Main Content
Corona-Update – Auswirkung Auf Den Sportbetrieb

Corona-Update – Auswirkung auf den Sportbetrieb

Liebe TSG-Mitglieder, liebe Sportler*innen, liebe Übungsleiter*innen, liebe Mitarbeiter*innen,

die meisten haben es sicher schon mitbekommen bzw. der Presse entnommen. Angesichts der steigenden Corona-Infektionen haben die Bundesregierung und die 16 Ministerpräsidenten der Länder einen umfangreichen Maßnahmenkatalog zur Bekämpfung der Pandemie beschlossen, der ab Montag 2. November in Kraft tritt. Der Vereinssport ist von diesen Maßnahmen stark betroffen. Vom 02.11.2020 an ist der komplette Breiten- und Freizeitsport eingestellt. Sämtliche Sportstätten werden ab dem 2. November geschlossen.

Folglich dürfen wir auch bei der TSG Rohrbach während dieses Zeitraumes keinen Sport ausüben. Alle Sportgruppen und alle Rehasportkurse stellen den Trainings- und Wettkampfbetrieb ein, unser vereinseigenes Fitnessstudio FiTROPOLIS bleibt vorerst geschlossen.

Diese erneute Einstellung unseres kompletten Sportbetriebs trifft uns sehr hart, die Einschnitte sind für alle Sportler*innen, ehrenamtlichen und für unsere hauptamtlichen Mitarbeiter*innen enorm schmerzhaft. Leider berücksichtigt der generelle Lockdown nicht die vielfältigen und erfolgreichen Aktivitäten unseres Vereins, der durch ein hohes Maß an Disziplin und mit der konsequenten Umsetzung von Hygiene-Konzepten dazu beigetragen hat, dass der Sport nachweislich kein Infektionstreiber ist.

Schaut bitte in den kommenden Tagen immer wieder auf unserer Homepage und in den sozialen Medien des Vereins vorbei. Wir werden stets versuchen, euch auf dem Laufenden zu halten. Bleibt gesund und der TSG Rohrbach stets wohlgesonnen!

Back To Top